Wir berichten

12. Juni 2018

​Die Chortage des Cäcilienverbandes auf der Liebfrauenhöhe begeistern Teilnehmer und Zuhörer


Chortage des Cäcilienverbandes (Foto: Meinert)

Thomas Meinert. 85 Sängerinnen und Sänger, Chorleiterinnen und Chorleiter, Organistinnen und Organisten in einem Altersspektrum von unter 20 bis über 80 Jahren nahmen an den Chortagen des Cäcilienverbandes im Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe teil. Sie erlebten diese Tage als „Kraftquelle“, die den inneren „Akku wieder vollgeladen“ haben. Neben der Begeisterung für Musik und Gesang schätzen die Teilnehmer auch die „vielen, sehr positiven Begegnungen und Gespräche“ während dieser Tage. Chorwerke zeitgenössischer Komponisten hatte Dekanatskirchenmusikerin Marianne Aicher zu einem facettenreichen Chorheft zusammengestellt.

Weiterlesen ...

4. Juni 2018

Eine Oase des Glaubens - Fronleichnamsfest auf der Liebfrauenhöhe


Fronleichnamsprozession auf der Liebfrauenhöhe
bei strahlendem Wetter (Foto: Karten)

SAL. „Mit einer besonderen Atmosphäre.“ „In Ruhe und Stille.“ „Würdig und echt fromm.“ So erleben ca. 450 Menschen aus allen Altersschichten und verschiedenen Gegenden Deutschlands – vom Allgäu bis zum Rheinland – die diesjährige Fronleichnamsprozession auf der Liebfrauenhöhe. Den mittlerweile internationalen Helferstab beim Legen der Teppiche kennzeichnet P. Dr. Lothar Penners, Hauptzelebrant beim Festgottesdienst, als „frohe Gemeinschaft von Menschen, die mit Freude an dieser Augen- und Herzenslust mitschaffen“.

 

Weiterlesen ...