Veranstaltungen auf der Liebfrauenhöhe


Für Mehrfachauswahl Strg-Taste während der Auswahl drücken!

Mai 2022

Do., 26.5.2022 - 15:00 Uhr
Maiandacht an Christi Himmelfahrt mit Weihbischof em. Dr. Johannes Kreidler

Wir laden Sie herzlich zur Maiandacht mit Weihbischof em. Dr.
Johannes Kreidler ein!

Anschließend können Sie den Nachmittag gemütlich bei Mai-Kaffee und Kuchen ausklingen lassen.

Einladung Maiandachten 2022

Fr., 27.5.2022 - 19:30 Uhr
Pfingstgebet

"Gib uns, die wir dir vertraun, deine Gaben zum Geleit." 

Wir laden Sie ein, in den Tagen vor Pfingsten miteinander um die Kraft un die Gaben des Heiligen Geistes zu beten. 

Das Pfingstgebet in den neun Tagen vor dem Pfingstfest führt jedes Jahr bewusst hinein in den Abendmahlssaal, in dem sich nach der Auferstehung die Gruppe der Jünger versammelt hat, um den Heiligen Geist zu erbitten.
Wir laden Sie ein miteinander, um die Kraft des Heiligen Geistes und seine Gaben zu beten,

  • damit wir die Herausforderungen unserer Kirche und Zeit im Glauben meistern
  • damit die Kirche im Heiligen Geist von innen her erneuert wird.

Der Heilige Geist ist es, der das Feuer der Liebe und die Begeisterung für das Evangelium in uns entfacht und Zuversicht in allen Lagen schenkt. Daran glauben wir, darauf vertrauen wir, darum beten wir.
Einladung - Pfingstgebet

Sa., 28.5.2022 - 19:30 Uhr
Pfingstgebet

"Gib uns, die wir dir vertraun, deine Gaben zum Geleit." 

Wir laden Sie ein, in den Tagen vor Pfingsten miteinander um die Kraft un die Gaben des Heiligen Geistes zu beten. 

Das Pfingstgebet in den neun Tagen vor dem Pfingstfest führt jedes Jahr bewusst hinein in den Abendmahlssaal, in dem sich nach der Auferstehung die Gruppe der Jünger versammelt hat, um den Heiligen Geist zu erbitten.
Wir laden Sie ein miteinander, um die Kraft des Heiligen Geistes und seine Gaben zu beten,

  • damit wir die Herausforderungen unserer Kirche und Zeit im Glauben meistern
  • damit die Kirche im Heiligen Geist von innen her erneuert wird.

Der Heilige Geist ist es, der das Feuer der Liebe und die Begeisterung für das Evangelium in uns entfacht und Zuversicht in allen Lagen schenkt. Daran glauben wir, darauf vertrauen wir, darum beten wir.
Einladung - Pfingstgebet

So., 29.5.2022 - 15:00 Uhr
Maiandacht mit Pfarrer Dieter Zimmer

Wir laden Sie herzlich zur Maiandacht mit Pfarrer Dieter Zimmer ein!

Anschließend können Sie den Nachmittag gemütlich bei Mai-Kaffee und Kuchen ausklingen lassen.

Einladung Maiandachten 2022

So., 29.5.2022 - 19:30 Uhr
Pfingstgebet

"Gib uns, die wir dir vertraun, deine Gaben zum Geleit." 

Wir laden Sie ein, in den Tagen vor Pfingsten miteinander um die Kraft un die Gaben des Heiligen Geistes zu beten. 

Das Pfingstgebet in den neun Tagen vor dem Pfingstfest führt jedes Jahr bewusst hinein in den Abendmahlssaal, in dem sich nach der Auferstehung die Gruppe der Jünger versammelt hat, um den Heiligen Geist zu erbitten.
Wir laden Sie ein miteinander, um die Kraft des Heiligen Geistes und seine Gaben zu beten,

  • damit wir die Herausforderungen unserer Kirche und Zeit im Glauben meistern
  • damit die Kirche im Heiligen Geist von innen her erneuert wird.

Der Heilige Geist ist es, der das Feuer der Liebe und die Begeisterung für das Evangelium in uns entfacht und Zuversicht in allen Lagen schenkt. Daran glauben wir, darauf vertrauen wir, darum beten wir.
Einladung - Pfingstgebet

Mo., 30.5.2022 - 19:30 Uhr
Pfingstgebet

"Gib uns, die wir dir vertraun, deine Gaben zum Geleit." 

Wir laden Sie ein, in den Tagen vor Pfingsten miteinander um die Kraft un die Gaben des Heiligen Geistes zu beten. 

Das Pfingstgebet in den neun Tagen vor dem Pfingstfest führt jedes Jahr bewusst hinein in den Abendmahlssaal, in dem sich nach der Auferstehung die Gruppe der Jünger versammelt hat, um den Heiligen Geist zu erbitten.
Wir laden Sie ein miteinander, um die Kraft des Heiligen Geistes und seine Gaben zu beten,

  • damit wir die Herausforderungen unserer Kirche und Zeit im Glauben meistern
  • damit die Kirche im Heiligen Geist von innen her erneuert wird.

Der Heilige Geist ist es, der das Feuer der Liebe und die Begeisterung für das Evangelium in uns entfacht und Zuversicht in allen Lagen schenkt. Daran glauben wir, darauf vertrauen wir, darum beten wir.
Einladung - Pfingstgebet

Di., 31.5.2022 - 20:00 Uhr
Abschluss des Marienmonats Mai mit Weihbischof Dr. Gerhard Schneider

Wir laden Sie herzlich zur Maiandacht mit Lichterprozession ein. Wir freuen uns, dass Weihbischof Dr. Gerhard Schneider diese Feier mit uns begeht.

Die letzte feierliche Maiandacht in diesem Marienmonat ist Anlass zu vielfältigem Dank:

  • für die vielen Besucher der Maiandachten
  • für die Priester, die mit ihren Ansprachen zur Vertiefung der
    Marienliebe beitrugen
  • für alle erfahrene Hilfe
  • für ...

Welchen Dank bringen Sie mit?

Juni 2022

Mi., 1.6.2022 - 19:30 Uhr
Pfingstgebet

"Gib uns, die wir dir vertraun, deine Gaben zum Geleit." 

Wir laden Sie ein, in den Tagen vor Pfingsten miteinander um die Kraft un die Gaben des Heiligen Geistes zu beten. 

Das Pfingstgebet in den neun Tagen vor dem Pfingstfest führt jedes Jahr bewusst hinein in den Abendmahlssaal, in dem sich nach der Auferstehung die Gruppe der Jünger versammelt hat, um den Heiligen Geist zu erbitten.
Wir laden Sie ein miteinander, um die Kraft des Heiligen Geistes und seine Gaben zu beten,

  • damit wir die Herausforderungen unserer Kirche und Zeit im Glauben meistern
  • damit die Kirche im Heiligen Geist von innen her erneuert wird.

Der Heilige Geist ist es, der das Feuer der Liebe und die Begeisterung für das Evangelium in uns entfacht und Zuversicht in allen Lagen schenkt. Daran glauben wir, darauf vertrauen wir, darum beten wir.
Einladung - Pfingstgebet

Do., 2.6.2022 - 19:30 Uhr
Pfingstgebet

"Gib uns, die wir dir vertraun, deine Gaben zum Geleit." 

Wir laden Sie ein, in den Tagen vor Pfingsten miteinander um die Kraft un die Gaben des Heiligen Geistes zu beten. 

Das Pfingstgebet in den neun Tagen vor dem Pfingstfest führt jedes Jahr bewusst hinein in den Abendmahlssaal, in dem sich nach der Auferstehung die Gruppe der Jünger versammelt hat, um den Heiligen Geist zu erbitten.
Wir laden Sie ein miteinander, um die Kraft des Heiligen Geistes und seine Gaben zu beten,

  • damit wir die Herausforderungen unserer Kirche und Zeit im Glauben meistern
  • damit die Kirche im Heiligen Geist von innen her erneuert wird.

Der Heilige Geist ist es, der das Feuer der Liebe und die Begeisterung für das Evangelium in uns entfacht und Zuversicht in allen Lagen schenkt. Daran glauben wir, darauf vertrauen wir, darum beten wir.
Einladung - Pfingstgebet

Fr., 3.6.2022 - 19:30 Uhr
Pfingstgebet

"Gib uns, die wir dir vertraun, deine Gaben zum Geleit." 

Wir laden Sie ein, in den Tagen vor Pfingsten miteinander um die Kraft un die Gaben des Heiligen Geistes zu beten. 

Das Pfingstgebet in den neun Tagen vor dem Pfingstfest führt jedes Jahr bewusst hinein in den Abendmahlssaal, in dem sich nach der Auferstehung die Gruppe der Jünger versammelt hat, um den Heiligen Geist zu erbitten.
Wir laden Sie ein miteinander, um die Kraft des Heiligen Geistes und seine Gaben zu beten,

  • damit wir die Herausforderungen unserer Kirche und Zeit im Glauben meistern
  • damit die Kirche im Heiligen Geist von innen her erneuert wird.

Der Heilige Geist ist es, der das Feuer der Liebe und die Begeisterung für das Evangelium in uns entfacht und Zuversicht in allen Lagen schenkt. Daran glauben wir, darauf vertrauen wir, darum beten wir.
Einladung - Pfingstgebet

Fr., 3.6.2022 - 19:30 Uhr
"Therese von Lisieux - der kleine Weg zu einem großen Vertrauen" - Vortrag von Pfarrer Franz Xaver Weber

Wir laden Sie herzlich zur Vorbereitung auf den Besuch der kleinen heiligen Theresia ein.

Freitag, 3. Juni

19:30 Uhr Pfingsnovene

20:00 Uhr Vortrag von Pfarrer Franz Xaver Weber zum Thema:

 
"Therese von Lisieux -

der kleine Weg zu einem großen Vertrauen"


Besuch der kleinen heiligen Theresia im Reliquienschrein am 10. / 11. Juni 2022

Sa., 4.6.2022 - 19:30 Uhr
Pfingstgebet

"Gib uns, die wir dir vertraun, deine Gaben zum Geleit." 

Wir laden Sie ein, in den Tagen vor Pfingsten miteinander um die Kraft un die Gaben des Heiligen Geistes zu beten. 

Das Pfingstgebet in den neun Tagen vor dem Pfingstfest führt jedes Jahr bewusst hinein in den Abendmahlssaal, in dem sich nach der Auferstehung die Gruppe der Jünger versammelt hat, um den Heiligen Geist zu erbitten.
Wir laden Sie ein miteinander, um die Kraft des Heiligen Geistes und seine Gaben zu beten,

  • damit wir die Herausforderungen unserer Kirche und Zeit im Glauben meistern
  • damit die Kirche im Heiligen Geist von innen her erneuert wird.

Der Heilige Geist ist es, der das Feuer der Liebe und die Begeisterung für das Evangelium in uns entfacht und Zuversicht in allen Lagen schenkt. Daran glauben wir, darauf vertrauen wir, darum beten wir.
Einladung - Pfingstgebet

Mi., 8.6.2022 - 14:30 Uhr
Lichterrosenkranz am Nachmittag

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht. 

Bitte bringen Sie ein Stabfeuerzeug mit.

Im Anschluss wird den Besuchern Kaffee und Kuchen angeboten. Hier werden die aktuellen Corona-Vorschriften in der Gastronomie angewandt.
Einladung - Lichterrosenkranz

Mi., 8.6.2022 - 19:00 Uhr
Lichterrosenkranz am Abend

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht.

Bitte bringen Sie ein Stabfeuerzeug mit.

Einladung - Lichterrosenkranz

Fr., 10.6.2022 - 16:00 Uhr
Besuch der kleinen heiligen Theresia im Reliquienschrein - Begrüßung

Wir laden Sie herzlich zur Begrüßung der kleinen heiligen Theresia ein.

Freitag, 10. Juni

16:00 Uhr Begrüßung bei der Schönstatt-Kapelle

"Wir müssen unsere Unvollkommenheit annehmen und lieben und nicht länger daran arbeiten, Heilige zu werden, sondern nur uns mühen, Gott Freude zu machen." (Therese von Lisieux)

 
 


Besuch der kleinen heiligen Theresia im Reliquienschrein am 10. / 11. Juni 2022

Fr., 10.6.2022 - 17:00 Uhr
Besuch der kleinen heiligen Theresia im Reliquienschrein - Gebetszeit

Wir laden Sie herzlich zur Gebetszeit ein.

Freitag, 10. Juni

17:00 Uhr Gebetszeit

"Die Heiligkeit besteht nicht in dieser oder jener Übung; sie besteht in der Einstellung des Herzens, die uns in den Armen Gottes demütig und klein macht, in der wir uns unserer Schwachheit bewusst sind und bis zur Verwegenheit auf die Güte des Vaters vertrauen."
(Therese von Lisieux)

 


Besuch der kleinen heiligen Theresia im Reliquienschrein am 10. / 11. Juni 2022

Fr., 10.6.2022 - 19:00 Uhr
Besuch der kleinen heiligen Theresia im Reliquienschrein - Heilige Messe

Wir laden Sie herzlich zur heiligen Messe mit Pfarrer Franz Xaver Weber ein.

Freitag, 10. Juni

19:00 Uhr Heilige Messe

"Maria erledigt meine Aufträge gut, ich werde ihr wieder einmal einen geben."
(Therese von Lisieux)

 
 


Besuch der kleinen heiligen Theresia im Reliquienschrein am 10. / 11. Juni 2022

Sa., 11.6.2022 - 15:30 Uhr
Besuch der kleinen heiligen Theresia im Reliquienschrein - Gebetszeit

Wir laden Sie herzlich zur Gebetszeit ein.

Samstag, 11. Juni

15:30 Uhr Gebetszeit

"Wenn uns Verzweiflung überkommt, liegt es gewöhnlich daran, dass wir zu viel an die Vergangenheit und die Zukunft denken."
(Therese von Lisieux)

 
 


Besuch der kleinen heiligen Theresia im Reliquienschrein am 10. / 11. Juni 2022

Sa., 11.6.2022 - 19:00 Uhr
Besuch der kleinen heiligen Theresia im Reliquienschrein - Heilige Messe und Verabschiedung

Wir laden Sie herzlich zur heiligen Messe mit Pfarrer Franz Xaver Weber ein.

Samstag, 11. Juni

19:00 Uhr Heilige Messe und Verabschiedung

"Dieselbe Sorgfalt wie auf den Körper muss man auch auf die Seele verwenden. Meist denkt man nicht daran und verletzt sie."
(Therese von Lisieux)

 
 


Besuch der kleinen heiligen Theresia im Reliquienschrein am 10. / 11. Juni 2022

Sa., 11.6.2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn - wird auf den 16. Juni verschoben

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft weiterzugehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

So., 12.6.2022 - 15:00 Uhr
Mutter-/Elternsegen - "Ich wünsche dir Leben"

Unter dem Titel „Ich wünsche dir Leben“ laden wir alle schwangeren Frauen, ihre Partner und Angehörigen zu einer kleinen Feier ein. Sie bietet Zeit, zur Besinnung zu kommen und gibt Raum für Innehalten und Gebet. Im Anschluss werden die Mütter und Väter und ihre Angehörigen gesegnet und mit Gottes Beistand in die neue Lebensphase entlassen.

Bei der Segensfeier am 27. November spendet Weihbischof Gerhard Schneider den Segen für die Schwangeren und ihre Familien

Ob im Anschluss an die Segensfeier die Möglichkeit zu Kaffee und Kuchen in der Cafeteria besteht, hängt an den aktuellen Coronabestimmungen.

Am 27. Mai 2022 findet um 18:00 eine Segensfeier auf dem Katholikentag in Stuttgart statt

Flyer LH

Flyer Segensfeiern Diözese Rottenburg-Stuttgart

Für alle, die nach der Geburt für das geschenkte Leben Danke sagen und es unter Gottes Segen stellen möchten, bieten wir am 4. Dezember eine eigene Dankes- und Segensfeier an.

Flyer Danke-dass-ich-lebe-Feier

So., 12.6.2022 - 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Geistliche Abendmusik

Elisabeth und Anna Rehfeldt, Sopran

Prof. Wolfram Rehfeldt, Albiez-Orgel

Offizial Thomas Weißhaar, geistliche Impulse

Herzlich willkommen zu einer Stunde mit strahlenden Sopranstimmen und mächtiger Orgelmusik, mit geistlichen Gedankenimpulsen und spiritueller Athmosphäre.

Di., 14.6.2022 - 14:00 Uhr bis Sa., 18.6.2022 - 11:30 Uhr
Ferienwoche für 9-15jährige Mädchen

Spannende Gruppenstunden, Überraschungstheater, Lagerfeuerabend, gemeinsames Singen und Spielen, Zeit für Dich, abenteuerreiche Ralleys, miteinander das Schönstattkapellchen entdecken, abwechslungsreiche Workshops, kreative Bastelangebote, und vieles mehr ...
Das alles erwartet 9-15jährige Mädels bei der FeWo auf der LH.

Veranstaltungs-Flyer

Do., 16.6.2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft in den Alltag zu gehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

Sa., 18.6.2022 - 19:00 Uhr
Heilige Messe am Schönstatt-Tag

Schönstatt-Tag am 18. jeden Monats

Wir laden Sie herzlich ein zur heiligen Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost.

Warum gerade der 18.?

Am 18. Oktober 1914 wagt Pater Kentenich mit einigen Jungen den ersten Schritt zur Gründung der Schönstattbewegung: Im Urheiligtum schließen sie das Liebesbündnis mit Maria. Sie bitten Maria, in besonderer Weise in der Kapelle anwesend zu sein und als Erzieherin zu wirken. Und sie versprechen, ihre Beiträge aus dem Alltag, ihre Anstrengungen, ihre Freude und ihren Dank in das Bündnis einzubringen.
Ein Wallfahrtsort und die apostolische Bewegung von Schönstatt entstehen.

Am 18. jeden Monats erinnern wir uns an den Gründungstag Schönstatts und erneuern das Liebesbündnis mit Maria.
 

So., 19.6.2022 - 09:30 Uhr
Fronleichnam auf der Liebfrauenhöhe

Wir laden herzlich ein, das Fronleichnamsfest auf der Liebfrauenhöhe mitzufeiern!

9:30 Uhr Heilige Messe mit Pfarrer Franz-Xaver Weber, Bierlingen

anschließend kleine Fronleichnamsprozession

Angebote am Nachmittag:

14:00 - 17:00 Uhr Nachmittagskaffee

17:00 Uhr Andacht mit eucharistischem Segen

So., 26.6.2022 - 11:00 Uhr
Weltfamilientreffen multizentral - fröhlich und inspirierend

„Familienliebe: Berufung und Weg zur Heiligkeit“ - Ein Treffen von Ehepaaren und Familien in allen Generationen. Das Weltfamilientreffen – ursprünglich gedacht als Großveranstaltung in Rom – soll nach Wunsch von Papst Franziskus weltweit, multizentral in allen Diözesen stattfinden. Wir greifen diese Anregung auf und laden zu einem fröhlichen und inspirierenden „Weltfamilientreffen“ auf der LH ein.

Programm:

  • 11:00: Willkommen und Familiengottesdienst
  • 12:30:  Open-Air-Imbiss und Begegnung
  • 14:00-16:00: „Familienliebe: Berufung und Weg zur Heiligkeit“; Zeugnisse; Kurz-Impulse; Römische Impressionen; Austausch und Perspektiven
  • 16:00: Kaffee und Begegnung
  • 17:00: Abschluss am Heiligtum

Wann: Sonntag, 26. Juni 2022, 11 Uhr

Wo: Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe

Verantwortliche: Ehepaar Jehle und Team

Kontakt und Anmeldung: Schönstatt-Familienbewegung

Mi., 29.6.2022 - 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Kleiner Pilgerweg mit Pilgerfrühstück

Zu einem kleinen Pilgerweg mit Pilgerfrühstück laden wir alle Interessierten herzlich ein.

Sie können sich im Alltag eine kleine Auszeit gönnen und so Leib und Seele etwas Gutes tun. Nach dem Pilgerfrühstück mit herzhaften Speisen, ist der Auftakt zum Pilgern in der Krönungskirche. Anschließend führt der Pilgerweg (ca. 5 – 6 km) über die Flure rund um die Liebfrauenhöhe.
Auf dem Pilgerweg werden Sorgen und Freuden, Anliegen, Bitten und Dank bewusst mitgetragen und in größere Hände abgegeben. Impulse und Weggebete geben die Möglichkeit, zu sich und zu Gott zu finden und neue Kraft zu schöpfen.

Rustikales Frühstück:

Warme Speisen:
Rührei, gebratener Speck, kleine Münchner Weißwürste oder Saiten

Kalte Speisen:
Brezeln, verschiedene Brötchensorten und Brot
Aufschnitt, Käse, Käseaufstrich, Obazda
Müsli, Naturjoghurt, Honig, Marmelade
Obst

Getränke:
Kaffee, Milch, Tee, Orangensaft

Anmeldung und Kosten:

Anmeldung ist erforderlich.

Kosten: 22 Euro für Rustikales Pilgerfrühstück und Pilgerbeitrag

Anmeldung:
Telefon: 07457 72-300
E-Mail: wallfahrt@liebfrauenhoehe.de

Einladung - Kleiner Pilgerweg mit Pilgerfrühstück

Juli 2022

Mo., 4.7.2022 - 14:30 Uhr
Lichterrosenkranz am Nachmittag

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht. 

Bitte bringen Sie ein Stabfeuerzeug mit.

Im Anschluss wird den Besuchern Kaffee und Kuchen angeboten. Hier werden die aktuellen Corona-Vorschriften in der Gastronomie angewandt.
Einladung - Lichterrosenkranz

Mo., 4.7.2022 - 19:00 Uhr
Lichterrosenkranz am Abend

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht.

Bitte bringen Sie ein Stabfeuerzeug mit.

Einladung - Lichterrosenkranz

Fr., 8.7.2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft in den Alltag zu gehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

Sa., 9.7.2022 - 09:30 Uhr
Workshop "Mehr Lebenslust"

Der Workshop "Mehr Lebenslust" ist ein Angebot für Frauen,
die auf der Suche nach mehr sind:
nach mehr Lebenslust und Lebensqualität,
nach einem bewussteren Leben und Erleben – ohne viel Aufwand, mitten im normalen Alltag.

Bei den Themen geht es unter verschiedenen Gesichtspunkten um die Entwicklungspotenziale unserer Persönlichkeit.
Jeweils von 9:30 bis 18:00 gehören Impulse zum Thema, Austausch, ein Kreativangebot, Singen, Kaffee Lebenslust und eine Meditation zum Thema des Tages.

Veranstaltungsflyer

Weitere Angebote der Schönstattbewegung Frauen und Mütter finden Sie in ihrem Jahreskalender

So., 10.7.2022 - 09:30 Uhr
Freudenfest für junge Christen

Ein Angebot für Kinder im Alter von 8-11 Jahren, vor allem Erstkommunionkinder: Miteinander feiern, dass Du Erstkommunion hattest; es wartet ein buntes Programm auf Dich: Theater - Gesprächskreise - Spielen - Basteln - Begegnung mit Jesus und Maria - Feier der heiligen Messe; Alternativprogramm für Eltern und Begleitpersonen

Veranstaltungsflyer

So., 10.7.2022 - 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Geistliche Abendmusik

Mo., 18.7.2022 - 19:00 Uhr
Heilige Messe am Schönstatt-Tag

Schönstatt-Tag am 18. jeden Monats

Wir laden Sie herzlich ein zur heiligen Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost.

Warum gerade der 18.?

Am 18. Oktober 1914 wagt Pater Kentenich mit einigen Jungen den ersten Schritt zur Gründung der Schönstattbewegung: Im Urheiligtum schließen sie das Liebesbündnis mit Maria. Sie bitten Maria, in besonderer Weise in der Kapelle anwesend zu sein und als Erzieherin zu wirken. Und sie versprechen, ihre Beiträge aus dem Alltag, ihre Anstrengungen, ihre Freude und ihren Dank in das Bündnis einzubringen.
Ein Wallfahrtsort und die apostolische Bewegung von Schönstatt entstehen.

Am 18. jeden Monats erinnern wir uns an den Gründungstag Schönstatts und erneuern das Liebesbündnis mit Maria.
 

So., 24.7.2022 - 11:00 Uhr
Familiengottesdienst für Ehepaare & Familien

Ehepaare und Familien mit Kindern sind herzlich eingeladen, den Sonntag bewusst zu gestalten mit einem ansprechenden kindgerechten Gottesdienst und anschließender Möglichkeit zum Mittagessen.

Am 27. März, 22. Mai und am 6. November wird nachmittags eine EheZeit angeboten, mit Input und Zeit fürs Ehegespräch. Parallel dazu gibt es Kinderprogramm.

Am 25. September ist nachmittags Tag zu zweit mit Vortrag und Alternativangeboten. Parallel dazu gibt es Kinderprogramm.

Einladung - Familiengottesdienste

Einladung - Familiensonntag 27.3.2022


So., 31.7.2022 - 15:30 Uhr bis Do., 4.8.2022 - 13:00 Uhr
Sommertagung Mütter mit Kindern

Die Sommertagung ist ein Urlaubsangebot anderer Art für Mütter und Familienfrauen - mit Zeit für sich und Zeit mit den Kindern, mit Zeit zum Singen, Beten, Reden und Kreativsein, mit Zeit für Impulse und Austausch zu einem Thema. In diesem Jahr:

... wo dein Herz wohnt

Ein erfahrenes Team gestaltet parallel zu den Erwachsenen-Angeboten ein ansprechendes Kinderprogramm.
Mehr Informationen zu Tagungsdauer, Kosten, Anmeldemodalitäten erfahren Sie im

Veranstaltungsflyer

Weitere Angebote auf der Liebfrauenhöhe zur Stärkung von Ehe und Familie finden Sie hier: Familienangebote

August 2022

So., 7.8.2022 - 15:30 Uhr bis Do., 11.8.2022 - 13:00 Uhr
Sommertagung Mütter mit Kindern

Die Sommertagung ist ein Urlaubsangebot anderer Art für Mütter und Familienfrauen - mit Zeit für sich und Zeit mit den Kindern, mit Zeit zum Singen, Beten, Reden und Kreativsein, mit Zeit für Impulse und Austausch zu einem Thema. In diesem Jahr:

... wo dein Herz wohnt

Ein erfahrenes Team gestaltet parallel zu den Erwachsenen-Angeboten ein ansprechendes Kinderprogramm.
Mehr Informationen zu Tagungsdauer, Kosten, Anmeldemodalitäten erfahren Sie im

Veranstaltungsflyer

Weitere Angebote auf der Liebfrauenhöhe zur Stärkung von Ehe und Familie finden Sie hier: Familienangebote

Fr., 12.8.2022 - 14:30 Uhr
Lichterrosenkranz am Nachmittag

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht. 

Bitte bringen Sie ein Stabfeuerzeug mit.

Im Anschluss wird den Besuchern Kaffee und Kuchen angeboten. Hier werden die aktuellen Corona-Vorschriften in der Gastronomie angewandt.
Einladung - Lichterrosenkranz

Mo., 15.8.2022 - 18:00 Uhr bis So., 21.8.2022 - 12:00 Uhr
Familien-FERIENtagung - Abenteuer Leben. Abenteuer Sterne

Dazu laden wir junge Ehepaare und Familien mit Kindern herzlich ein:

  • neue Kraft und Freude tanken - für Leib und Seele. Für den Glauben und die Liebe.
  • der Ehe Aufmerksamkeit, Zeit zukommen lassen.
  • die Kinder können Gemeinschaft erleben

Die FamilienFERIENtagung ist die spannende Mischung von Ferien und Tagung. Von ZeitRäumen für jedes Ehepaar, Familienspaß und Gemeinschaft.

Wann: Montag, 15. August - Sonntag, 21. August 2022

Wo: Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe

Kosten: Veranstaltungsgebühr 120 Euro; Unterkunft/Verpflegung - siehe www.liebfrauenhoehe.de

Verantwortlich: Ehepaar Simone und Michael Hilser, P. Thomas/ Sr.M.Veronika

Anmeldung/Kontakt: Fam. Hilser, Telefon: 07729-919140; sommertagung.lh@familienliga.de; Anmeldeschluss: 30.04.2022

Mo., 15.8.2022 - 19:30 Uhr
Maria Himmelfahrt - Festgottesdienst, Kräuterweihe und Lichterprozession mit Domkapitular Andreas Rieg

Zur Feier des Festes Maria Himmelfahrt mit Domkapitular Andreas Rieg laden wir Sie herzlich ein!

Am Fest Maria Himmelfahrt feiert die Kirche, dass Maria bereits mit Leib und Seele in die Herrlichkeit des Himmels aufgenommen ist. Zu dem Fest gehört der Brauch, Kräuterbüschel zu binden. Diese werden im Gottesdienst gesegnet und können zu Hause im „Herrgottswinkel“, auf dem Dachboden oder im Stall zum Schutz vor Krankheit und Unheil aufgehängt werden.

Einladung - Maria Himmelfahrt

Do., 18.8.2022 - 19:00 Uhr
Heilige Messe am Schönstatt-Tag

Schönstatt-Tag am 18. jeden Monats

Wir laden Sie herzlich ein zur heiligen Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost.

Warum gerade der 18.?

Am 18. Oktober 1914 wagt Pater Kentenich mit einigen Jungen den ersten Schritt zur Gründung der Schönstattbewegung: Im Urheiligtum schließen sie das Liebesbündnis mit Maria. Sie bitten Maria, in besonderer Weise in der Kapelle anwesend zu sein und als Erzieherin zu wirken. Und sie versprechen, ihre Beiträge aus dem Alltag, ihre Anstrengungen, ihre Freude und ihren Dank in das Bündnis einzubringen.
Ein Wallfahrtsort und die apostolische Bewegung von Schönstatt entstehen.

Am 18. jeden Monats erinnern wir uns an den Gründungstag Schönstatts und erneuern das Liebesbündnis mit Maria.
 

Mi., 24.8.2022 - 12:15 Uhr bis So., 28.8.2022 - 13:00 Uhr
Pilger-Exerzitien - Beten mit den Füßen

Die Pilger-Exerzitien geben Gelegenheit, das gewöhnliche Leben zu unterbrechen, sich innerlich und äußerlich auf den Weg zu machen, Gottes Spuren in der Schöpfung und im eigenen Leben bewusster wahrzunehmen und damit Leib und Seele etwas Gutes zu tun.

Drei Pilgerwege von 16 bis 20 km beginnen jeweils mit einem Auftakt am Schönstatt-Kapellchen. Stationen in Kirchen, Kapellen und an Wegkreuzen sowie Weggebete, Impulse und das Gehen in Stille geben die Möglichkeit, zu sich und zu Gott zu finden und neue Kraft zu schöpfen.

Übernachtung und Verpflegung sind im Schönstatt-Zentrum. Anmeldung erforderlich.

Pilgerführer: Peter Volk und Schwester M. Annjetta Hirscher

Einladung - Pilger-Exerzitien

Sa., 27.8.2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft in den Alltag zu gehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

September 2022

Fr., 2.9.2022 - 17:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Grundkurs Natürliche Empfängnisregelung

Sie lernen in drei Einheiten als Paar oder Einzelperson die zuverlässige Anwendung der Natürlichen Empfängnisregelung auf der Grundlage von Prof. Dr. med. Josef Rötzer kennen. Erfahren Sie mehr über die ganzheitliche Betrachtungsweise der menschlichen Sexualität in allen Lebenslagen.

Referenten: Anja und Ralf Gehring

Information und Anmeldung bis 31.08.2022:
Tel. 07725 91607, E-Mail: gehring-an@t-online

Einladung - NER-Grundkurs 2022

Di., 6.9.2022 - 14:00 Uhr bis Sa., 10.9.2022 - 11:30 Uhr
Ferienwoche für 9-15jährige Mädchen

Spannende Gruppenstunden, Überraschungstheater, Lagerfeuerabend, gemeinsames Singen und Spielen, Zeit für Dich, abenteuerreiche Ralleys, miteinander das Schönstattkapellchen entdecken, abwechslungsreiche Workshops, kreative Bastelangebote, und vieles mehr ...
Das alles erwartet 9-15jährige Mädels bei der FeWo auf der LH.

Veranstaltungs-Flyer

Sa., 10.9.2022 - 18:00 Uhr bis Mi., 14.9.2022 - 13:00 Uhr
Emilie-Exerzitien "Ist da jemand?"

Umbrüche gab und gibt es zu jeder Zeit, das hat auch Schwester Emilie erlebt. Sie fand eine persönliche Antwort und konnte sagen:

"Da ist JEMAND, der mein Herz versteht, der mir meine Angst nimmt, der mit mir durch das Leben geht, auf den ich mich verlassen kann..."

Die Emilie-Exerzitien sind eine Einladung auf diese Spur zu kommen und zu prüfen ob ihre Antwort auch für unser Leben gilt.

Einladung - Emilie-Exerzitien

So., 11.9.2022 - 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Geistliche Abendmusik

Mi., 14.9.2022 - 14:30 Uhr
Lichterrosenkranz am Nachmittag

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht. 

Bitte bringen Sie ein Stabfeuerzeug mit.

Im Anschluss wird den Besuchern Kaffee und Kuchen angeboten. Hier werden die aktuellen Corona-Vorschriften in der Gastronomie angewandt.
Einladung - Lichterrosenkranz

Mi., 14.9.2022 - 19:00 Uhr
Lichterrosenkranz am Abend

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht.

Bitte bringen Sie ein Stabfeuerzeug mit.

Einladung - Lichterrosenkranz

Do., 15.9.2022 - 19:00 Uhr
Mütter beten für ihre Familie - Bitte beachten: Beginn um 19 Uhr

Gemeinsam den „Kontakt nach oben“ herstellen, wenn die eigenen Ressourcen nicht ausreichen, um den mittelgroßen Betrieb „Familie“ zu managen, wenn die Corona-Pandemie das Familienleben  belastet, wenn es Probleme in der Partnerschaft gibt, wenn die Kinder Schwierigkeiten machen, wenn wirtschaftliche Sorgen bedrücken … und sich gegenseitig stärken ... Das ist das Anliegen von „Mütter beten für ihre Familie“ und das praktizieren wir bei diesem Angebot.
Die Veranstaltung findet im Zentralraum statt. Anmeldung erforderlich: LH.frauen-und-muetter@schoenstatt.de; 07457/6973852

Elemente der Veranstaltung:
> Glauben teilen: gemeinsam vor Gott kommen
> Leben teilen: Imbiss, Impuls und Austausch (im Rahmen der gegenwärtigen Beschränkungen)

Veranstaltungsflyer

Weitere Angebote auf der Liebfrauenhöhe zur Stärkung von Ehe und Familie finden Sie hier: Familienangebote

So., 18.9.2022 - 15:00 Uhr
Mutter-/Elternsegen - "Ich wünsche dir Leben"

Unter dem Titel „Ich wünsche dir Leben“ laden wir alle schwangeren Frauen, ihre Partner und Angehörigen zu einer kleinen Feier ein. Sie bietet Zeit, zur Besinnung zu kommen und gibt Raum für Innehalten und Gebet. Im Anschluss werden die Mütter und Väter und ihre Angehörigen gesegnet und mit Gottes Beistand in die neue Lebensphase entlassen.

Bei der Segensfeier am 27. November spendet Weihbischof Gerhard Schneider den Segen für die Schwangeren und ihre Familien

Ob im Anschluss an die Segensfeier die Möglichkeit zu Kaffee und Kuchen in der Cafeteria besteht, hängt an den aktuellen Coronabestimmungen.

Am 27. Mai 2022 findet um 18:00 eine Segensfeier auf dem Katholikentag in Stuttgart statt

Flyer LH

Flyer Segensfeiern Diözese Rottenburg-Stuttgart

Für alle, die nach der Geburt für das geschenkte Leben Danke sagen und es unter Gottes Segen stellen möchten, bieten wir am 4. Dezember eine eigene Dankes- und Segensfeier an.

Flyer Danke-dass-ich-lebe-Feier

So., 18.9.2022 - 19:00 Uhr
Heilige Messe am Schönstatt-Tag

Schönstatt-Tag am 18. jeden Monats

Wir laden Sie herzlich ein zur heiligen Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost.

Warum gerade der 18.?

Am 18. Oktober 1914 wagt Pater Kentenich mit einigen Jungen den ersten Schritt zur Gründung der Schönstattbewegung: Im Urheiligtum schließen sie das Liebesbündnis mit Maria. Sie bitten Maria, in besonderer Weise in der Kapelle anwesend zu sein und als Erzieherin zu wirken. Und sie versprechen, ihre Beiträge aus dem Alltag, ihre Anstrengungen, ihre Freude und ihren Dank in das Bündnis einzubringen.
Ein Wallfahrtsort und die apostolische Bewegung von Schönstatt entstehen.

Am 18. jeden Monats erinnern wir uns an den Gründungstag Schönstatts und erneuern das Liebesbündnis mit Maria.
 

So., 25.9.2022 - 11:00 Uhr
Familiengottesdienst für Ehepaare & Familien

Ehepaare und Familien mit Kindern sind herzlich eingeladen, den Sonntag bewusst zu gestalten mit einem ansprechenden kindgerechten Gottesdienst und anschließender Möglichkeit zum Mittagessen.

Am 27. März, 22. Mai und am 6. November wird nachmittags eine EheZeit angeboten, mit Input und Zeit fürs Ehegespräch. Parallel dazu gibt es Kinderprogramm.

Am 25. September ist nachmittags Tag zu zweit mit Vortrag und Alternativangeboten. Parallel dazu gibt es Kinderprogramm.

Einladung - Familiengottesdienste

Einladung - Familiensonntag 27.3.2022


So., 25.9.2022 - 11:00 Uhr
Tag zu zweit

Der Tag zu zweit auf der Liebfrauenhöhe ist ein Angebot für Paare jeden Alters, für Paare mit und ohne Kinder. Er bietet die Möglichkeit, Abstand vom Alltag zu gewinnen, sich Zeit füreinander zu nehmen und mit anderen Paaren ins Gespräch zu kommen.

  • 11:00 Uhr Familiengottesdienst/ Mittagessen
  • 13:30 Uhr Vortrag – Paarzeit – Workshops – Segen

Wann: Sonntag, 25. September 2022

Wo: Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe

Verantwortlich: LH-Team, Ehepaar Desiree und Martin Stolz

Anmeldung/Kontakt: Telefon 07457-6973852; projektbuero@liebfrauenhoehe.de

Veranstaltungsflyer 

Di., 27.9.2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft in den Alltag zu gehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

Fr., 30.9.2022 - 17:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Grundkurs Natürliche Empfängnisregelung

Sie lernen in drei Einheiten als Paar oder Einzelperson die zuverlässige Anwendung der Natürlichen Empfängnisregelung auf der Grundlage von Prof. Dr. med. Josef Rötzer kennen. Erfahren Sie mehr über die ganzheitliche Betrachtungsweise der menschlichen Sexualität in allen Lebenslagen.

Referenten: Anja und Ralf Gehring

Information und Anmeldung bis 31.08.2022:
Tel. 07725 91607, E-Mail: gehring-an@t-online

Einladung - NER-Grundkurs 2022

Oktober 2022

Sa., 1.10.2022 - 10:00 Uhr
Vom Zauber der Lebensmitte

Wechseljahre sind schweißtreibend und ... Aber nicht nur ...
Sie sind auch Zeit für Aufbruch und Neuorientierung
mit viel Lebenserfahrung im Gepäck.
Mit anschaulichen Materialien, Texten, Bildern und Musik
werden im Workshop die körperlichen und seelischen Veränderungen
in den Jahren des Wechsels verständlich dargestellt.
Dieses Wissen ermutigt zu einer positiven Gestaltung dieser Lebensphase.
Und nebenbei gibt es viele Tipps von Frau zu Frau!

Referentin: Felicitas Stockinger

Veranstaltungsflyer

Sa., 1.10.2022 - 15:00 Uhr
Kinder-Rosenkranz mit Kindersegnung

Familien mit ihren Kindern und alle, die Freude am Singen und Beten der Kinder haben, laden wir herzlich zum Kinder-Rosenkranz ein. 

In der Feier wird den Kindern das Rosenkranzgebet anhand von Bildern mit Ereignissen aus dem Leben von Jesus und Maria und einem großen Rosenkranz erklärt. Jedes Kind bekommt einen bunten Rosenkranz und kann im Beten von fünf „Gegrüßet seist du Maria“ das Rosenkranzgebet auf kindgemäße Weise praktizieren. Traditionell gehört zu dieser Gebetszeit eine kleine Prozession durch die Kirche, bei der jedes Kind der Gottesmutter Maria eine Rose schenkt. Die Blumen werden von den Besuchern mitgebracht. Am Ende der Feier werden die Kinder einzeln gesegnet.
Wenn möglich, wird im Anschluss Kaffee, Kuchen und Apfelsaft angeboten.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Anmeldung:

Einladung - Kinder-Rosenkranz 2022

Mo., 3.10.2022 - 09:30 Uhr
Mitgliedertag

Begegnungstag

für Mitglieder und engagierte Familien der Schönstatt-Familienbewegung

Wann: Montag, 3. Oktober 2022; Beginn: 09:30 Uhr

Wo: Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe

Verantwortlich: DL-Team; Pater Thomas Fluhr, Pfr. Weber, Sr.M.Veronika

Kontakt: Fam. Hartl, Telefon: 08273-996210; E-Mail: familie.hartl@familienliga.de

Mo., 3.10.2022 - 18:00 Uhr bis Fr., 7.10.2022 - 12:00 Uhr
Tagung für Schönstatt-Ehepaare 60+

Tagung Schönstatt intensiv -

für Mitglieder-Ehepaare 60+ und interessierte Ehepaare, die tiefer wachsen wollen

Wo: Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe

Wann: Montag, 3. Oktober - Freitag, 7. Oktober 2022

Verantwortlich/Kontakt: Fam. Gruber, Telefon: 07352-3862; E-Mail: familie.gruber@familienliga.de

So., 9.10.2022 - 15:00 Uhr
Erneuerung der Marienweihe der Diözese mit Weihbischof Matthäus Karrer

Wir laden herzlich zur Erneuerung der Marienweihe der Diözese mit Weihbischof Matthäus Karrer ein.

Im Kriegsjahr 1943 stellten sich die Gemeinden der Diözese Rottenburg am 3. Oktober, dem Rosenkranzfest, unter den Schutz der Gottesmutter Maria. Der damalige Bischof Joannes Baptista Sproll war vom nationalsozialistischen Regime aus dem Land verwiesen worden. In der Sorge um die Menschen seiner Diözese rief der Bischof zu dieser Marienweihe auf.

In unserer Zeit ist die Marienweihe neu aktuell: Auf den Schutz und die Hilfe der Gottesmutter vertrauen in jeglicher Not.

Im Anschluss an die Andacht gibt es Gelegenheit zum Nachmittagskaffee.

Einladung - Marienfeier zur Erneuerung der Marienweihe der Diözese

Di., 11.10.2022 - 14:30 Uhr
Lichterrosenkranz am Nachmittag

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht. 

Bitte bringen Sie ein Stabfeuerzeug mit.

Im Anschluss wird den Besuchern Kaffee und Kuchen angeboten. Hier werden die aktuellen Corona-Vorschriften in der Gastronomie angewandt.
Einladung - Lichterrosenkranz

Di., 11.10.2022 - 19:00 Uhr
Lichterrosenkranz am Abend

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht.

Bitte bringen Sie ein Stabfeuerzeug mit.

Einladung - Lichterrosenkranz

So., 16.10.2022 - 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Geistliche Abendmusik

So., 23.10.2022 - 10:15 Uhr
ICHbinWERTvoll-SEMINAR

Das "ICHbinWERTvoll-SEMINR" ist ein Angebot für Frauen in der Lebenssituation Trennung/Scheidung

Es möchte betroffene Frauen stärken und ihnen helfen,
mitten in der Erfahrung der Wertlosigkeit und des Versagens
dem eigenen Wert auf die Spur zu kommen,
auf die Spur, die zur Mitte, zu Gott, führt.

ICHbinWERTvoll-Angebote Diözese Rottenburg-Stuttgart - Was uns wichtig ist

WERTvoll-Termine

Mi., 26.10.2022 - 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Kleiner Pilgerweg mit Pilgerfrühstück

Zu einem kleinen Pilgerweg mit Pilgerfrühstück laden wir alle Interessierten herzlich ein.

Sie können sich im Alltag eine kleine Auszeit gönnen und so Leib und Seele etwas Gutes tun. Nach dem Pilgerfrühstück mit herzhaften Speisen, ist der Auftakt zum Pilgern in der Krönungskirche. Anschließend führt der Pilgerweg (ca. 5 – 6 km) über die Flure rund um die Liebfrauenhöhe.
Auf dem Pilgerweg werden Sorgen und Freuden, Anliegen, Bitten und Dank bewusst mitgetragen und in größere Hände abgegeben. Impulse und Weggebete geben die Möglichkeit, zu sich und zu Gott zu finden und neue Kraft zu schöpfen.

Rustikales Frühstück:

Warme Speisen:
Rührei, gebratener Speck, kleine Münchner Weißwürste oder Saiten

Kalte Speisen:
Brezeln, verschiedene Brötchensorten und Brot
Aufschnitt, Käse, Käseaufstrich, Obazda
Müsli, Naturjoghurt, Honig, Marmelade
Obst

Getränke:
Kaffee, Milch, Tee, Orangensaft

Anmeldung und Kosten:

Anmeldung ist erforderlich.

Kosten: 22 Euro für Rustikales Pilgerfrühstück und Pilgerbeitrag

Anmeldung:
Telefon: 07457 72-300
E-Mail: wallfahrt@liebfrauenhoehe.de

Einladung - Kleiner Pilgerweg mit Pilgerfrühstück

Fr., 28.10.2022 - 14:00 Uhr
Tag der Frau

HoffnungsAnker - Halt in stürmischen Zeiten

Der Tag der Frau ist ein Angebot für Frauen, die ihren Lebensweg bewusst gestalten und durch ihre Art zu leben etwas zum Guten bewegen wollen in unserer Welt.
Veranstaltungselemente sind: Offenes Singen, Vortrag, Abendimbiss, Alternatives (Kommunikativ, Kreativ, Bewegt-bewegend, Meditativ).

Veranstaltungsflyer

Sa., 29.10.2022 - 10:30 Uhr
Tag der Frau

HoffnungsAnker - Halt in stürmischen Zeiten

Der Tag der Frau ist ein Angebot für Frauen, die ihren Lebensweg bewusst gestalten und durch ihre Art zu leben etwas zum Guten bewegen wollen in unserer Welt.
Veranstaltungselemente sind: Offenes Singen, Vortrag, Abendimbiss, Alternatives (Kommunikativ, Kreativ, Bewegt-bewegend, Meditativ).
 

Veranstaltungsflyer

Mo., 31.10.2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft in den Alltag zu gehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

November 2022

Fr., 4.11.2022 - 17:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Grundkurs Natürliche Empfängnisregelung

Sie lernen in drei Einheiten als Paar oder Einzelperson die zuverlässige Anwendung der Natürlichen Empfängnisregelung auf der Grundlage von Prof. Dr. med. Josef Rötzer kennen. Erfahren Sie mehr über die ganzheitliche Betrachtungsweise der menschlichen Sexualität in allen Lebenslagen.

Referenten: Anja und Ralf Gehring

Information und Anmeldung bis 31.08.2022:
Tel. 07725 91607, E-Mail: gehring-an@t-online

Einladung - NER-Grundkurs 2022

Sa., 5.11.2022 - 09:30 Uhr
Workshop "Mehr Lebenslust"

Der Workshop "Mehr Lebenslust" ist ein Angebot für Frauen,
die auf der Suche nach mehr sind:
nach mehr Lebenslust und Lebensqualität,
nach einem bewussteren Leben und Erleben – ohne viel Aufwand, mitten im normalen Alltag.

Bei den Themen geht es unter verschiedenen Gesichtspunkten um die Entwicklungspotenziale unserer Persönlichkeit.
Jeweils von 9:30 bis 18:00 gehören Impulse zum Thema, Austausch, ein Kreativangebot, Singen, Kaffee Lebenslust und eine Meditation zum Thema des Tages.

Veranstaltungsflyer

Weitere Angebote der Schönstattbewegung Frauen und Mütter finden Sie in ihrem Jahreskalender

So., 6.11.2022 - 11:00 Uhr
Familiengottesdienst für Ehepaare & Familien

Ehepaare und Familien mit Kindern sind herzlich eingeladen, den Sonntag bewusst zu gestalten mit einem ansprechenden kindgerechten Gottesdienst und anschließender Möglichkeit zum Mittagessen.

Am 27. März, 22. Mai und am 6. November wird nachmittags eine EheZeit angeboten, mit Input und Zeit fürs Ehegespräch. Parallel dazu gibt es Kinderprogramm.

Am 25. September ist nachmittags Tag zu zweit mit Vortrag und Alternativangeboten. Parallel dazu gibt es Kinderprogramm.

Einladung - Familiengottesdienste

Einladung - Familiensonntag 27.3.2022


So., 6.11.2022 - 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr
EheZeit

Familien mit Kindern sind zur EheZeit herzlich eingeladen.

Von 13:30 Uhr - 15:00 Uhr gibt es einen Vortragsimpuls von Ulrike und Thomas Burkart zum Thema Stressmanagement: „Reif für die Insel?!"  Außerdem gibt es Zeit zu zweit. Anschließend wird Kaffee und Kuchen angeboten. Parallel dazu ist Kinderprogramm.

Familien, die diesen Sonntag bewusst als Familiensonntag gestalten möchten, können bereits zum Familiengottesdienst (11:00 Uhr) und anschließenden Mittagessen kommen.

Anmeldung ist erforderlich.

Einladung Familiengottesdienst

Einladung Familiensonntag

Mo., 7.11.2022 - 19:00 Uhr
Mütter beten für ihre Familie - Bitte beachten: Beginn um 19 Uhr

Gemeinsam den „Kontakt nach oben“ herstellen, wenn die eigenen Ressourcen nicht ausreichen, um den mittelgroßen Betrieb „Familie“ zu managen, wenn die Corona-Pandemie das Familienleben  belastet, wenn es Probleme in der Partnerschaft gibt, wenn die Kinder Schwierigkeiten machen, wenn wirtschaftliche Sorgen bedrücken … und sich gegenseitig stärken ... Das ist das Anliegen von „Mütter beten für ihre Familie“ und das praktizieren wir bei diesem Angebot.
Die Veranstaltung findet im Zentralraum statt. Anmeldung erforderlich: LH.frauen-und-muetter@schoenstatt.de; 07457/6973852

Elemente der Veranstaltung:
> Glauben teilen: gemeinsam vor Gott kommen
> Leben teilen: Imbiss, Impuls und Austausch (im Rahmen der gegenwärtigen Beschränkungen)

Veranstaltungsflyer

Weitere Angebote auf der Liebfrauenhöhe zur Stärkung von Ehe und Familie finden Sie hier: Familienangebote

So., 13.11.2022 - 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Geistliche Abendmusik

Fr., 18.11.2022 - 18:00 Uhr bis So., 20.11.2022 - 13:00 Uhr
Adventswochenende für Familien

Adventswochenende für Ehepaare und junge Familien mit Kindern

Miteinander in den Advent starten und bewusst auf Weihnachten zugehen

  • Impulse für die Ehepaare
  • Ideen zur Gestaltung des Advent als Familie
  • Kreatives
  • Familiengottesdienst
  • ein eigenes Programm für die Kinder parallel zu den Vorträgen der Erwachsenen

Wann? Freitag, 18.11. - 18:00 Uhr (Abendessen); Ende: Sonntag, 20.11. - 13:00 Uhr (inklusive Mittagessen)

Verantwortlich/Information: Angelika und Bernhard Fischer Fischer, 07356-4290

Anmeldung: advent@familienliga.de (Bitte schriftlich anmelden mit Angabe der Adresse, E-Mail, Telefon und Namen und Alter der Kinder.)

Kosten: Tagungsgebühr + Kosten für Vollpension/Unterkunft (dazu siehe www.liebfrauenhoehe.de)

Fr., 18.11.2022 - 19:00 Uhr
Heilige Messe am Schönstatt-Tag

Schönstatt-Tag am 18. jeden Monats

Wir laden Sie herzlich ein zur heiligen Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost.

Warum gerade der 18.?

Am 18. Oktober 1914 wagt Pater Kentenich mit einigen Jungen den ersten Schritt zur Gründung der Schönstattbewegung: Im Urheiligtum schließen sie das Liebesbündnis mit Maria. Sie bitten Maria, in besonderer Weise in der Kapelle anwesend zu sein und als Erzieherin zu wirken. Und sie versprechen, ihre Beiträge aus dem Alltag, ihre Anstrengungen, ihre Freude und ihren Dank in das Bündnis einzubringen.
Ein Wallfahrtsort und die apostolische Bewegung von Schönstatt entstehen.

Am 18. jeden Monats erinnern wir uns an den Gründungstag Schönstatts und erneuern das Liebesbündnis mit Maria.
 

Mi., 23.11.2022 - 14:30 Uhr
Lichterrosenkranz am Nachmittag

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht. 

Bitte bringen Sie ein Stabfeuerzeug mit.

Im Anschluss wird den Besuchern Kaffee und Kuchen angeboten. Hier werden die aktuellen Corona-Vorschriften in der Gastronomie angewandt.
Einladung - Lichterrosenkranz

Mi., 23.11.2022 - 19:00 Uhr
Lichterrosenkranz am Abend

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht.

Bitte bringen Sie ein Stabfeuerzeug mit.

Einladung - Lichterrosenkranz

Fr., 25.11.2022 - 18:00 Uhr bis So., 27.11.2022 - 13:00 Uhr
Adventswochenende für Familien

Adventswochenende für Ehepaare und junge Familien mit Kindern

Miteinander in den Advent starten und bewusst auf Weihnachten zugehen

  • Impulse für die Ehepaare
  • Ideen zur Gestaltung des Advent als Familie
  • Kreatives
  • Familiengottesdienst
  • ein eigenes Programm für die Kinder parallel zu den Vorträgen der Erwachsenen

Wann? Freitag, 25.11. - 18:00 Uhr (Abendessen); Ende: Sonntag, 27.11. - 13:00 Uhr (inklusive Mittagessen)

Verantwortlich/Information: Angelika und Bernhard Fischer Fischer, 07356-4290

Anmeldung: advent@familienliga.de (Bitte schriftlich anmelden mit Angabe der Adresse, E-Mail, Telefon und Namen und Alter der Kinder.)

Kosten: Tagungsgebühr + Kosten für Vollpension/Unterkunft (dazu siehe www.liebfrauenhoehe.de)

So., 27.11.2022 - 15:00 Uhr
Mutter-/Elternsegen - "Ich wünsche dir Leben"

Unter dem Titel „Ich wünsche dir Leben“ laden wir alle schwangeren Frauen, ihre Partner und Angehörigen zu einer kleinen Feier ein. Sie bietet Zeit, zur Besinnung zu kommen und gibt Raum für Innehalten und Gebet. Im Anschluss werden die Mütter und Väter und ihre Angehörigen gesegnet und mit Gottes Beistand in die neue Lebensphase entlassen.

Bei der Segensfeier am 27. November spendet Weihbischof Gerhard Schneider den Segen für die Schwangeren und ihre Familien

Ob im Anschluss an die Segensfeier die Möglichkeit zu Kaffee und Kuchen in der Cafeteria besteht, hängt an den aktuellen Coronabestimmungen.

Am 27. Mai 2022 findet um 18:00 eine Segensfeier auf dem Katholikentag in Stuttgart statt

Flyer LH

Flyer Segensfeiern Diözese Rottenburg-Stuttgart

Für alle, die nach der Geburt für das geschenkte Leben Danke sagen und es unter Gottes Segen stellen möchten, bieten wir am 4. Dezember eine eigene Dankes- und Segensfeier an.

Flyer Danke-dass-ich-lebe-Feier

Di., 29.11.2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft in den Alltag zu gehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

Dezember 2022

Fr., 2.12.2022 - 18:00 Uhr bis So., 4.12.2022 - 13:00 Uhr
Gib mir die richtigen Worte... - Advent für Ehepaare

Gib mir die richtigen Worte - Im Gespräch auf dem Weg zur Krippe

Advent bewusst erleben - für Ehepaare ohne Kinder oder deren Kinder bereits groß sind.

  • Vorträge
  • Zeit zu zweit
  • Austauschrunden
  • kreatives Gestalten
  • Gottesdienst
  • Schwabenstüble

Wo: Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe

Wann: Freitag, 2. Dezember 2022 - Sonntag, 4. Dezember 2022

Verantwortlich:  Ehepaare Blank und Fränkel-Jungwirth, Pater Thomas Fluhr

Kosten: Tagungsgebühr + Übernachtung/Vollpension (siehe www.liebfrauenhoehe.de)

Kontakt und Anmeldung: Fam. Blank und Fam. Fränkel-Jungwirth; E-Mail: gmblank@gmx.de oder bruno.jungwirth@t-online.de; Telefon: 07371/966969.

So., 4.12.2022 - 15:00 Uhr
Danke-dass-ich-lebe-Feier

Dankes- und Segensfeier für Babys, ihre Eltern und Geschwisterkinder

Das Wunder des Lebens feiern und DANKE sagen. Unserem Baby Gottes Segen zusprechen lassen. In der Gemeinschaft mit anderen Familien die Freude zum Ausdruck bringen für das geschenkte Leben.
Für unsere Vorbereitungen sind wir dankbar, wenn Sie sich anmelden.

Flyer

Weitere Angebote auf der Liebfrauenhöhe zur Stärkung von Ehe und Familie finden Sie hier: Familienangebote

Sa., 10.12.2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft in den Alltag zu gehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

Do., 15.12.2022 - 14:30 Uhr
Lichterrosenkranz am Nachmittag

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht. 

Bitte bringen Sie ein Stabfeuerzeug mit.

Im Anschluss wird den Besuchern Kaffee und Kuchen angeboten. Hier werden die aktuellen Corona-Vorschriften in der Gastronomie angewandt.
Einladung - Lichterrosenkranz

Do., 15.12.2022 - 19:00 Uhr
Lichterrosenkranz am Abend

Den Rosenkranz mit Vertrauen in die Hand nehmen

Wir laden Sie ein, beim Lichterrosenkranz Ihre persönlichen Anliegen sowie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, Gott anzuvertrauen. Das Rosenkranzgebet ist dazu eine wunderbare Gelegenheit. Es hilft, zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben mit Gott in Verbindung zu bringen und Zuversicht zu schöpfen.

Das Entzünden eines Lichtes und das Schenken einer Rose sind beim Lichterrosenkranz ausdrucksstarke symbolische Handlungen: Sorgen und Nöte, aber auch Freude und Dank werden vor Gott gebracht.

Bitte bringen Sie ein Stabfeuerzeug mit.

Einladung - Lichterrosenkranz

So., 18.12.2022 - 19:00 Uhr
Heilige Messe am Schönstatt-Tag

Schönstatt-Tag am 18. jeden Monats

Wir laden Sie herzlich ein zur heiligen Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost.

Warum gerade der 18.?

Am 18. Oktober 1914 wagt Pater Kentenich mit einigen Jungen den ersten Schritt zur Gründung der Schönstattbewegung: Im Urheiligtum schließen sie das Liebesbündnis mit Maria. Sie bitten Maria, in besonderer Weise in der Kapelle anwesend zu sein und als Erzieherin zu wirken. Und sie versprechen, ihre Beiträge aus dem Alltag, ihre Anstrengungen, ihre Freude und ihren Dank in das Bündnis einzubringen.
Ein Wallfahrtsort und die apostolische Bewegung von Schönstatt entstehen.

Am 18. jeden Monats erinnern wir uns an den Gründungstag Schönstatts und erneuern das Liebesbündnis mit Maria.