Gottesdienste - Beichtgelegenheiten - Eucharistische Anbetung

Krönungskirche
Sonn- und Feiertage Werktage Beicht-
gelegenheit
Eucharistische Anbetung

9:00 Uhr Heilige Messe

6:30 Uhr Heilige Messe

siehe unten

täglich:
12:30 Uhr
bis 16:00 Uhr

derzeit in der Kirche


Beichtgelegenheit

Bitte beachten Sie:
Die Beichtgelegenheit beginnt um 15 Uhr. Sie kann nicht ganz regelmäßig stattfinden. Hier finden Sie jeweils den aktuellen Stand.

15.1. 15:00 Uhr Herr Pfarrer Zimmer
22.1. 15:00 Uhr Herr Pfarrer Zimmer
29.1. 15:00 Uhr Herr Pfarrer Zimmer

Besondere Gottesdienste

Februar 2022

Mi., 2.2.2022 - 19:00 Uhr
Feierliche heilige Messe an Maria Lichtmess mit Weihbischof Thomas Maria Renz

Zu einer feierlichen heiligen Messe mit Weihbischof Thomas Maria Renz laden wir am Fest Maria Lichtmess herzlich ein. Bei der Eröffnung des Gottesdienstes werden die Kerzen für den Gebrauch in der Kirche sowie die Kerzen, die die Besucher für den Hausgebrauch mitbringen, gesegnet. 
Aufgrund der begrenzten Plätze ist derzeit für diesen Gottesdienst eine Anmeldung erforderlich. Wir danken für Ihr Verständnis.

Anmeldung:

Einladung- Maria Lichtmess

Do., 3.2.2022 - 19:00 Uhr
Heilige Messe mit Blasiussegen

Am Festtag des heiligen Blasisus laden wir herzlich zur Mitfeier der heiligen  Messe ein.

Die Legende berichtet vom heiligen Blasius, dass er einen Jungen, der eine Fischgräte verschluckte und zu ersticken drohte, heilte.
Es ist Brauch, nach den Gottesdiensten am Festtag Maria Lichtmess (2. Februar) und am darauf folgenden Gedenktag des heiligen Blasius (3. Februar) den Blasiussegen zu spenden.

Während der Priester mit zwei gekreuzten Kerzen vor dem Gläubigen steht, betet er die Segensformel: "Auf die Fürsprache des heiligen Bischofs und Märtyrers Blasius bewahre dich der Herr vor Halskrankheiten und allem Bösen. Es segne dich Gott, der Vater und der Sohn und der Heilige Geist."

So., 6.2.2022 - 18:00 Uhr
Segnungsgottesdienst für Paare

Segnungsgottesdienst für Paare - „Die Freude der Liebe“

  • Unseren EheWeg unter den Segen Gottes stellen
  • Für uns und unsere Liebe beten
  • Uns inspirieren lassen von guten Gedanken, wie Freude am Miteinander wachsen kann

Wann: Sonntag, 6. Februar 2022; Beginn: 18 Uhr

Wo: Krönungskirche Schönstattzentrum Liebfrauenhöhe

Information und Anmeldung: Schönstattzentrum Liebfrauenhöhe, Telefon 07457 72 – 300

Fr., 18.2.2022 - 19:00 Uhr
Heilige Messe am Schönstatt-Tag

Schönstatt-Tag am 18. jeden Monats

Wir laden Sie herzlich ein zur heiligen Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost.

Warum gerade der 18.?

Am 18. Oktober 1914 wagt Pater Kentenich mit einigen Jungen den ersten Schritt zur Gründung der Schönstattbewegung: Im Urheiligtum schließen sie das Liebesbündnis mit Maria. Sie bitten Maria, in besonderer Weise in der Kapelle anwesend zu sein und als Erzieherin zu wirken. Und sie versprechen, ihre Beiträge aus dem Alltag, ihre Anstrengungen, ihre Freude und ihren Dank in das Bündnis einzubringen.
Ein Wallfahrtsort und die apostolische Bewegung von Schönstatt entstehen.

Am 18. jeden Monats erinnern wir uns an den Gründungstag Schönstatts und erneuern das Liebesbündnis mit Maria.
 

Mo., 21.2.2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft weiterzugehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

März 2022

Fr., 18.3.2022 - 19:00 Uhr
Heilige Messe am Schönstatt-Tag

Schönstatt-Tag am 18. jeden Monats

Wir laden Sie herzlich ein zur heiligen Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost.

Warum gerade der 18.?

Am 18. Oktober 1914 wagt Pater Kentenich mit einigen Jungen den ersten Schritt zur Gründung der Schönstattbewegung: Im Urheiligtum schließen sie das Liebesbündnis mit Maria. Sie bitten Maria, in besonderer Weise in der Kapelle anwesend zu sein und als Erzieherin zu wirken. Und sie versprechen, ihre Beiträge aus dem Alltag, ihre Anstrengungen, ihre Freude und ihren Dank in das Bündnis einzubringen.
Ein Wallfahrtsort und die apostolische Bewegung von Schönstatt entstehen.

Am 18. jeden Monats erinnern wir uns an den Gründungstag Schönstatts und erneuern das Liebesbündnis mit Maria.
 

So., 20.3.2022 - 15:00 Uhr
Mutter-/Elternsegen - "Ich wünsche dir Leben"

Unter dem Titel „Ich wünsche dir Leben“ laden wir alle schwangeren Frauen, ihre Partner und Angehörigen zu einer kleinen Feier ein. Sie bietet Zeit, zur Besinnung zu kommen und gibt Raum für Innehalten und Gebet. Im Anschluss werden die Mütter und Väter und ihre Angehörigen gesegnet und mit Gottes Beistand in die neue Lebensphase entlassen.

Bei der Segensfeier am 27. November spendet Weihbischof Gerhard Schneider den Segen für die Schwangeren und ihre Familien

Ob im Anschluss an die Segensfeier die Möglichkeit zu Kaffee und Kuchen in der Cafeteria besteht, hängt an den aktuellen Coronabestimmungen.

Am 27. Mai 2022 findet um 18:00 eine Segensfeier auf dem Katholikentag in Stuttgart statt

Flyer LH

So., 27.3.2022 - 11:00 Uhr
FAMILIENSONNTAG mit Familiengottesdienst für junge Ehepaare & Familien

Familien mit Kindern sind herzlich eingeladen, den Sonntag bewusst zu gestalten mit einem ansprechenden kindgerechten Gottesdienst und anschließender Möglichkeit zum Mittagessen.

Am 27. März, 22. Mai und am 6. November wird nachmittags eine EheZeit angeboten, mit Input und Zeit fürs Ehegespräch. Parallel dazu gibt es Kinderprogramm.

Am 25. September ist nachmittags Tag zu zweit mit Vortrag und Alternativangeboten. Parallel dazu gibt es Kinderprogramm.

Anmeldung ist möglich:


Do., 31.3.2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft weiterzugehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

April 2022

Do., 14.4.2022 - 19:00 Uhr
Gründonnerstag - Messe vom Letzten Abendmahl

Am Gründonnerstag laden wir Sie herzlich zur heiligen Messe vom Letzten Abendmahl ein. Im Mittelpunkt steht die Einsetzung der Eucharistie.
Mit dem Gründonnerstag treten wir ein in die drei österlichen Tage vom Leiden, vom Tod und von der Auferstehung des Herr. Im letzten Abendmahl mit seinen Jüngern, durch seinen Tod am Kreuz und durch die Auferstehung am dritten Tag zeigt sich die Botschaft der Liebe Gottes: "Es gibt keine größere Liebe, als wenn einer sein Leben für seine Freunde hingibt." Joh 15,13

Derzeit ist eine Anmeldung erforderlich. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Anmeldung:

Fr., 15.4.2022 - 15:00 Uhr
Karfreitagsliturgie - Feier vom Leiden und Sterben Christi

Ein atmosphärisch dichter Höhepunkt des Tages ist die Karfreitagsliturgie. Sie beginnt bewusst zur Todesstunde Jesu um 15 Uhr.
Zunächst hören die Gläubigen im Wortgottesdienst erneut die Passionsgeschichte bei der das Sterben Jesu als Erlösungssieg gefeiert wird. Es folgen die Großen Fürbitten, in denen betet die Kirche, dass das Leiden des Herrn fruchtbar werde für die Welt. Im Anschluss daran folgt die Kreuzverehrung, bei der alle Gläubigen mit einer Kniebeuge das Kreuz und damit Christus verehren.
Der letzte Teil der Liturgie ist die Kommunionfeier.
Die Feier endet in Stille.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Anmeldung:

Sa., 16.4.2022 - 20:00 Uhr
Osternachtsfeier

Wir laden herzlich zur Osternachtsfeier ein.

Wir feiern die Auferstehung Christi. Die Feier beginnt mit der Segnung des Osterfeuers und der Osterkerze vor dem Schönstatt-Heiligtum.

Das besondere Zeichen der Osternachtsfeier ist die Osterkerze. Christus, das Licht der Welt, ist von den Toten auferstanden. Er erhellt das Dunkel in der Welt und im persönlichen Leben.

Am Ende des Gottesdienstes werden die Osterspeisen gesegnet.

Wer gerne Osterwasser mitnehmen möchte, bringt bitte eine mit Wasser befüllte Flasche zum Gottesdienst mit.

Aufgrund der derzeitigen Abstandsregelung sind die Plätze begrenzt. Deshalb ist eine Anmeldung erforderlich. Wir danken für Ihr Verständnis.

Anmeldung:

So., 17.4.2022 - 09:30 Uhr
Heilige Messe am Ostersonntag mit Segnung der Osterspeisen

Wir laden Sie herzlich zur feierlichen heiligen Messe am Ostersonntag mit Segnung der Osterspeisen ein. Derzeit ist eine Anmeldung erforderlich. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Anmeldung:

Mo., 18.4.2022 - 09:30 Uhr
Heilige Messe am Ostermontag

Zur feierlichen heiligen Messe am Ostermontag laden wir Sie herzlich ein!

Aufgrund der derzeitigen Abstandsregelung sind die Plätze begrenzt. Deshalb ist eine Anmeldung erforderlich. Wir danken für Ihr Verständnis.

Anmeldung:

Mo., 18.4.2022 - 19:00 Uhr
Heilige Messe am Schönstatt-Tag

Schönstatt-Tag am 18. jeden Monats

Wir laden Sie herzlich ein zur heiligen Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost.

Warum gerade der 18.?

Am 18. Oktober 1914 wagt Pater Kentenich mit einigen Jungen den ersten Schritt zur Gründung der Schönstattbewegung: Im Urheiligtum schließen sie das Liebesbündnis mit Maria. Sie bitten Maria, in besonderer Weise in der Kapelle anwesend zu sein und als Erzieherin zu wirken. Und sie versprechen, ihre Beiträge aus dem Alltag, ihre Anstrengungen, ihre Freude und ihren Dank in das Bündnis einzubringen.
Ein Wallfahrtsort und die apostolische Bewegung von Schönstatt entstehen.

Am 18. jeden Monats erinnern wir uns an den Gründungstag Schönstatts und erneuern das Liebesbündnis mit Maria.
 

Di., 26.4.2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft weiterzugehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

Sa., 30.4.2022 - 19:30 Uhr
Eröffnung des Marienmonats Mai mit Domkapitular Dr. U. Scharfenecker

Zur feierlichen Andacht und Lichterprozession mit Domkapitular Dr. U. Scharfenecker laden wir Sie herzlich ein.

Diese Andacht ist der Auftakt zum Marienmonat Mai, der auf der Liebfrauenhöhe als großer Wallfahrtsmonat begangen wird.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Anmeldung:

Mai 2022

Sa., 14.5.2022 - 15:00 Uhr
Kinder-Maiandacht mit Kindersegnung

Wir laden Kinder, ihre Eltern und Großeltern und alle, die Freude am Beten der Kinder haben, zur Kinder-Maiandacht ein.

Die Kinder dürfen eine Blume mitbringen, die sie der Gottesmutter bei einer kleinen Blumenprozession schenken.

Am Ende der Feier werden die Kinder einzeln gesegnet.

Derzeit ist eine Anmeldung erforderlich. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Anmeldung:

Mi., 18.5.2022 - 19:00 Uhr
Heilige Messe am Schönstatt-Tag

Schönstatt-Tag am 18. jeden Monats

Wir laden Sie herzlich ein zur heiligen Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost.

Warum gerade der 18.?

Am 18. Oktober 1914 wagt Pater Kentenich mit einigen Jungen den ersten Schritt zur Gründung der Schönstattbewegung: Im Urheiligtum schließen sie das Liebesbündnis mit Maria. Sie bitten Maria, in besonderer Weise in der Kapelle anwesend zu sein und als Erzieherin zu wirken. Und sie versprechen, ihre Beiträge aus dem Alltag, ihre Anstrengungen, ihre Freude und ihren Dank in das Bündnis einzubringen.
Ein Wallfahrtsort und die apostolische Bewegung von Schönstatt entstehen.

Am 18. jeden Monats erinnern wir uns an den Gründungstag Schönstatts und erneuern das Liebesbündnis mit Maria.
 

Do., 19.5.2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft weiterzugehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

So., 22.5.2022 - 11:00 Uhr
FAMILIENSONNTAG mit Familiengottesdienst für junge Ehepaare & Familien

Familien mit Kindern sind herzlich eingeladen, den Sonntag bewusst zu gestalten mit einem ansprechenden kindgerechten Gottesdienst und anschließender Möglichkeit zum Mittagessen.

Am 27. März, 22. Mai und am 6. November wird nachmittags eine EheZeit angeboten, mit Input und Zeit fürs Ehegespräch. Parallel dazu gibt es Kinderprogramm.

Am 25. September ist nachmittags Tag zu zweit mit Vortrag und Alternativangeboten. Parallel dazu gibt es Kinderprogramm.

Anmeldung ist möglich:


Di., 31.5.2022 - 20:00 Uhr
Abschluss des Marienmonats Mai mit Weihbischof Dr. Gerhard Schneider

Wir laden Sie herzlich zur Maiandacht mit Lichterprozession ein. Wir freuen uns, dass Weihbischof Dr. Gerhard Schneider diese Feier mit uns begeht.

Derzeit ist für alle Maiandachten eine Anmeldung erforderlich.

Die Anmeldung für die Maiandachten ist bis am Vortag um 14 Uhr möglich.

Anmeldung ist möglich:

Wir danken Ihnen für die Beachtung und Ihr Verständnis.

Juni 2022

Sa., 11.6.2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn - wird auf den 16. Juni verschoben

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft weiterzugehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

So., 12.6.2022 - 15:00 Uhr
Mutter-/Elternsegen - "Ich wünsche dir Leben"

Unter dem Titel „Ich wünsche dir Leben“ laden wir alle schwangeren Frauen, ihre Partner und Angehörigen zu einer kleinen Feier ein. Sie bietet Zeit, zur Besinnung zu kommen und gibt Raum für Innehalten und Gebet. Im Anschluss werden die Mütter und Väter und ihre Angehörigen gesegnet und mit Gottes Beistand in die neue Lebensphase entlassen.

Bei der Segensfeier am 27. November spendet Weihbischof Gerhard Schneider den Segen für die Schwangeren und ihre Familien

Ob im Anschluss an die Segensfeier die Möglichkeit zu Kaffee und Kuchen in der Cafeteria besteht, hängt an den aktuellen Coronabestimmungen.

Am 27. Mai 2022 findet um 18:00 eine Segensfeier auf dem Katholikentag in Stuttgart statt

Flyer LH

Do., 16.6.2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft weiterzugehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

Sa., 18.6.2022 - 19:00 Uhr
Heilige Messe am Schönstatt-Tag

Schönstatt-Tag am 18. jeden Monats

Wir laden Sie herzlich ein zur heiligen Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost.

Warum gerade der 18.?

Am 18. Oktober 1914 wagt Pater Kentenich mit einigen Jungen den ersten Schritt zur Gründung der Schönstattbewegung: Im Urheiligtum schließen sie das Liebesbündnis mit Maria. Sie bitten Maria, in besonderer Weise in der Kapelle anwesend zu sein und als Erzieherin zu wirken. Und sie versprechen, ihre Beiträge aus dem Alltag, ihre Anstrengungen, ihre Freude und ihren Dank in das Bündnis einzubringen.
Ein Wallfahrtsort und die apostolische Bewegung von Schönstatt entstehen.

Am 18. jeden Monats erinnern wir uns an den Gründungstag Schönstatts und erneuern das Liebesbündnis mit Maria.
 

So., 26.6.2022 - 11:00 Uhr
WELTFAMILIENTREFFEN multizentral - fröhlich und inspirierend

„Familienliebe: Berufung und Weg zur Heiligkeit“ - Ein Treffen von Ehepaaren und Familien in allen Generationen. Das Weltfamilientreffen – ursprünglich gedacht als Großveranstaltung in Rom – soll nach Wunsch von Papst Franziskus weltweit, multizentral in allen Diözesen stattfinden. Wir greifen diese Anregung auf und laden zu einem fröhlichen und inspirierenden „Weltfamilientreffen“ auf der LH ein.

Programm:

  • 11:00: Willkommen und Familiengottesdienst
  • 12:30:  Open-Air-Imbiss und Begegnung
  • 14:00-16:00: „Familienliebe: Berufung und Weg zur Heiligkeit“; Zeugnisse; Kurz-Impulse; Römische Impressionen; Austausch und Perspektiven
  • 16:00: Kaffee und Begegnung
  • 17:00: Abschluss am Heiligtum

Wann: Sonntag, 26. Juni 2022, 11 Uhr

Juli 2022

Fr., 8.7.2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft weiterzugehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

Mo., 18.7.2022 - 19:00 Uhr
Heilige Messe am Schönstatt-Tag

Schönstatt-Tag am 18. jeden Monats

Wir laden Sie herzlich ein zur heiligen Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost.

Warum gerade der 18.?

Am 18. Oktober 1914 wagt Pater Kentenich mit einigen Jungen den ersten Schritt zur Gründung der Schönstattbewegung: Im Urheiligtum schließen sie das Liebesbündnis mit Maria. Sie bitten Maria, in besonderer Weise in der Kapelle anwesend zu sein und als Erzieherin zu wirken. Und sie versprechen, ihre Beiträge aus dem Alltag, ihre Anstrengungen, ihre Freude und ihren Dank in das Bündnis einzubringen.
Ein Wallfahrtsort und die apostolische Bewegung von Schönstatt entstehen.

Am 18. jeden Monats erinnern wir uns an den Gründungstag Schönstatts und erneuern das Liebesbündnis mit Maria.
 

So., 24.7.2022 - 11:00 Uhr
FAMILIENSONNTAG mit Familiengottesdienst für junge Ehepaare & Familien

Familien mit Kindern sind herzlich eingeladen, den Sonntag bewusst zu gestalten mit einem ansprechenden kindgerechten Gottesdienst und anschließender Möglichkeit zum Mittagessen.

Am 27. März, 22. Mai und am 6. November wird nachmittags eine EheZeit angeboten, mit Input und Zeit fürs Ehegespräch. Parallel dazu gibt es Kinderprogramm.

Am 25. September ist nachmittags Tag zu zweit mit Vortrag und Alternativangeboten. Parallel dazu gibt es Kinderprogramm.

Anmeldung ist möglich:


August 2022

Do., 18.8.2022 - 19:00 Uhr
Heilige Messe am Schönstatt-Tag

Schönstatt-Tag am 18. jeden Monats

Wir laden Sie herzlich ein zur heiligen Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost.

Warum gerade der 18.?

Am 18. Oktober 1914 wagt Pater Kentenich mit einigen Jungen den ersten Schritt zur Gründung der Schönstattbewegung: Im Urheiligtum schließen sie das Liebesbündnis mit Maria. Sie bitten Maria, in besonderer Weise in der Kapelle anwesend zu sein und als Erzieherin zu wirken. Und sie versprechen, ihre Beiträge aus dem Alltag, ihre Anstrengungen, ihre Freude und ihren Dank in das Bündnis einzubringen.
Ein Wallfahrtsort und die apostolische Bewegung von Schönstatt entstehen.

Am 18. jeden Monats erinnern wir uns an den Gründungstag Schönstatts und erneuern das Liebesbündnis mit Maria.
 

Sa., 27.8.2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft weiterzugehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

September 2022

So., 18.9.2022 - 15:00 Uhr
Mutter-/Elternsegen - "Ich wünsche dir Leben"

Unter dem Titel „Ich wünsche dir Leben“ laden wir alle schwangeren Frauen, ihre Partner und Angehörigen zu einer kleinen Feier ein. Sie bietet Zeit, zur Besinnung zu kommen und gibt Raum für Innehalten und Gebet. Im Anschluss werden die Mütter und Väter und ihre Angehörigen gesegnet und mit Gottes Beistand in die neue Lebensphase entlassen.

Bei der Segensfeier am 27. November spendet Weihbischof Gerhard Schneider den Segen für die Schwangeren und ihre Familien

Ob im Anschluss an die Segensfeier die Möglichkeit zu Kaffee und Kuchen in der Cafeteria besteht, hängt an den aktuellen Coronabestimmungen.

Am 27. Mai 2022 findet um 18:00 eine Segensfeier auf dem Katholikentag in Stuttgart statt

Flyer LH

So., 18.9.2022 - 19:00 Uhr
Heilige Messe am Schönstatt-Tag

Schönstatt-Tag am 18. jeden Monats

Wir laden Sie herzlich ein zur heiligen Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost.

Warum gerade der 18.?

Am 18. Oktober 1914 wagt Pater Kentenich mit einigen Jungen den ersten Schritt zur Gründung der Schönstattbewegung: Im Urheiligtum schließen sie das Liebesbündnis mit Maria. Sie bitten Maria, in besonderer Weise in der Kapelle anwesend zu sein und als Erzieherin zu wirken. Und sie versprechen, ihre Beiträge aus dem Alltag, ihre Anstrengungen, ihre Freude und ihren Dank in das Bündnis einzubringen.
Ein Wallfahrtsort und die apostolische Bewegung von Schönstatt entstehen.

Am 18. jeden Monats erinnern wir uns an den Gründungstag Schönstatts und erneuern das Liebesbündnis mit Maria.
 

So., 25.9.2022 - 11:00 Uhr
FAMILIENSONNTAG mit Familiengottesdienst für junge Ehepaare & Familien

Familien mit Kindern sind herzlich eingeladen, den Sonntag bewusst zu gestalten mit einem ansprechenden kindgerechten Gottesdienst und anschließender Möglichkeit zum Mittagessen.

Am 27. März, 22. Mai und am 6. November wird nachmittags eine EheZeit angeboten, mit Input und Zeit fürs Ehegespräch. Parallel dazu gibt es Kinderprogramm.

Am 25. September ist nachmittags Tag zu zweit mit Vortrag und Alternativangeboten. Parallel dazu gibt es Kinderprogramm.

Anmeldung ist möglich:


So., 25.9.2022 - 11:15 Uhr
Tag zu zweit

Der Tag zu zweit auf der Liebfrauenhöhe ist ein Angebot für Paare jeden Alters, für Paare mit und ohne Kinder. Er bietet die Möglichkeit, Abstand vom Alltag zu gewinnen, sich Zeit füreinander zu nehmen und mit anderen Paaren ins Gespräch zu kommen.

  • 11:15 Uhr Familiengottesdienst/ Mittagessen
  • 13:30 Uhr Vortrag – Paarzeit – Workshops – Segen

Wann: Sonntag, 25. September 2022

Wo: Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe

Verantwortlich: LH-Team, Ehepaar Desiree und Martin Stolz

Anmeldung/Kontakt: Telefon 07457-6973852; projektbuero-drs@schoenstatt.de

Di., 27.9.2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft weiterzugehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

Oktober 2022

Mo., 31.10.2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft weiterzugehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

November 2022

So., 6.11.2022 - 11:00 Uhr
FAMILIENSONNTAG mit Familiengottesdienst für junge Ehepaare & Familien

Familien mit Kindern sind herzlich eingeladen, den Sonntag bewusst zu gestalten mit einem ansprechenden kindgerechten Gottesdienst und anschließender Möglichkeit zum Mittagessen.

Am 27. März, 22. Mai und am 6. November wird nachmittags eine EheZeit angeboten, mit Input und Zeit fürs Ehegespräch. Parallel dazu gibt es Kinderprogramm.

Am 25. September ist nachmittags Tag zu zweit mit Vortrag und Alternativangeboten. Parallel dazu gibt es Kinderprogramm.

Anmeldung ist möglich:


Fr., 18.11.2022 - 19:00 Uhr
Heilige Messe am Schönstatt-Tag

Schönstatt-Tag am 18. jeden Monats

Wir laden Sie herzlich ein zur heiligen Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost.

Warum gerade der 18.?

Am 18. Oktober 1914 wagt Pater Kentenich mit einigen Jungen den ersten Schritt zur Gründung der Schönstattbewegung: Im Urheiligtum schließen sie das Liebesbündnis mit Maria. Sie bitten Maria, in besonderer Weise in der Kapelle anwesend zu sein und als Erzieherin zu wirken. Und sie versprechen, ihre Beiträge aus dem Alltag, ihre Anstrengungen, ihre Freude und ihren Dank in das Bündnis einzubringen.
Ein Wallfahrtsort und die apostolische Bewegung von Schönstatt entstehen.

Am 18. jeden Monats erinnern wir uns an den Gründungstag Schönstatts und erneuern das Liebesbündnis mit Maria.
 

So., 27.11.2022 - 15:00 Uhr
Mutter-/Elternsegen - "Ich wünsche dir Leben"

Unter dem Titel „Ich wünsche dir Leben“ laden wir alle schwangeren Frauen, ihre Partner und Angehörigen zu einer kleinen Feier ein. Sie bietet Zeit, zur Besinnung zu kommen und gibt Raum für Innehalten und Gebet. Im Anschluss werden die Mütter und Väter und ihre Angehörigen gesegnet und mit Gottes Beistand in die neue Lebensphase entlassen.

Bei der Segensfeier am 27. November spendet Weihbischof Gerhard Schneider den Segen für die Schwangeren und ihre Familien

Ob im Anschluss an die Segensfeier die Möglichkeit zu Kaffee und Kuchen in der Cafeteria besteht, hängt an den aktuellen Coronabestimmungen.

Am 27. Mai 2022 findet um 18:00 eine Segensfeier auf dem Katholikentag in Stuttgart statt

Flyer LH

Di., 29.11.2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft weiterzugehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

Dezember 2022

So., 4.12.2022 - 15:00 Uhr
Danke-dass-ich-lebe-Feier

Dankes- und Segensfeier für Babys, ihre Eltern und Geschwisterkinder

Das Wunder des Lebens feiern und DANKE sagen. Unserem Baby Gottes Segen zusprechen lassen. In der Gemeinschaft mit anderen Familien die Freude zum Ausdruck bringen für das geschenkte Leben.
Für unsere Vorbereitungen sind wir dankbar, wenn Sie sich anmelden.

Flyer

Weitere Angebote auf der Liebfrauenhöhe zur Stärkung von Ehe und Familie finden Sie hier: Familienangebote

Sa., 10.12.2022 - 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eine Stunde vor dem Herrn

Wir laden Sie zu einer gestalteten Gebetszeit mit eucharistischer Anbetung herzlich in unsere Krönungskirche ein.
Sie haben dabei Gelegenheit, ruhig zu werden, ihre Anliegen im Gebet und Liedern vor Gott zu bringen, Gott im Geheimnis der Eucharistie zu begegnen, in Stille zu verweilen und Lichter zu entzünden, um dann mit neuer Kraft weiterzugehen.

"Wir wollen wieder mehr lernen, auszuruhen in Gott." J. Kentenich

Einladung - Eine Stunde vor dem Herrn

So., 18.12.2022 - 19:00 Uhr
Heilige Messe am Schönstatt-Tag

Schönstatt-Tag am 18. jeden Monats

Wir laden Sie herzlich ein zur heiligen Messe mit Erneuerung des Liebesbündnisses und Verbrennen der Krugpost.

Warum gerade der 18.?

Am 18. Oktober 1914 wagt Pater Kentenich mit einigen Jungen den ersten Schritt zur Gründung der Schönstattbewegung: Im Urheiligtum schließen sie das Liebesbündnis mit Maria. Sie bitten Maria, in besonderer Weise in der Kapelle anwesend zu sein und als Erzieherin zu wirken. Und sie versprechen, ihre Beiträge aus dem Alltag, ihre Anstrengungen, ihre Freude und ihren Dank in das Bündnis einzubringen.
Ein Wallfahrtsort und die apostolische Bewegung von Schönstatt entstehen.

Am 18. jeden Monats erinnern wir uns an den Gründungstag Schönstatts und erneuern das Liebesbündnis mit Maria.