Aktuelles


Pilger-Exerzitien -   3. - 7. Juli

Die Pilgertage geben Gelegenheit, das gewöhnliche Leben zu unterbrechen, sich innerlich und äußerlich auf den Weg zu machen, Gottes Spuren in der Schöpfung und im eigenen Leben bewusster wahrzunehmen und damit Leib und Seele etwas Gutes zu tun.

Die Pilgerwege beginnen jeweils mit einem Auftakt am Schönstatt-Kapellchen. Stationen in Kirchen, Kapellen und an Wegkreuzen sowie Weggebete, Impulse und das Gehen in Stille geben die Möglichkeit, zu sich und zu Gott zu finden und neue Kraft zu schöpfen.

Einladung - Pilger-Exerzitien



Aktuelle Berichte und Impulse

4. Juni 2024

Du bist der Herr - Fronleichnam auf der Liebfrauenhöhe


Während am Morgen des Fronleichamsfestes viele Gottesdienstbesucher zur Krönungskirche kommen und noch die Blumenteppiche betrachten, ziehen sich am Himmel bereits dunkle Wolken zusammen. Dauerregen ist vorhergesagt. Viele tragen die bange Frage mit sich: Wird heute die Fronleichnamsprozession stattfinden können? Trotz schlechter Prognosen und dunkler Wolken am Himmel beten und vertrauen die Marienschwestern und viele Besucher, dass der Himmel ein Zeichen setzt, und die Prozession stattfinden kann.
Schließlich steht als Motto über dem Tag: "Du bist der Herr!". Ja, der Herr kann alles möglich machen - und gerade ER soll durch die Blumenteppiche, durch Lieder und Gebete an diesem Tag geehrt werden. Und für die Gläubigen ist dieses gemeinsame "Glaubensbekenntnis" eine gegenseitige Bestärkung.

Weiterlesen ....

2. Juni 2024

Vorbereitungen für das Fronleichnamsfest auf der Liebfrauenhöhe

Blumenteppiche werden akkurat gelegt.

Schon Wochen vor dem Fronleichnamstag beginnen die Vorbereitungen für dieses Fest des Glaubens. Das Vorbereitungsteam wählt das Thema: "Du bist der Herr" und dann beginnen die konkreten Vorbereitungen: Motive für die Blumenteppiche werden überlegt, gemalt und vergrößert, Materialien werden gesammelt, kreative Mitarbeiter eingeladen, Texte zusammengestellt und vieles mehr.

Am Samstag vor dem Fronleichnamsfest ist es dann so weit: Viele "Vorabeiter" schneiden Tannenzweige und Tuja zum Verzieren der Blumenteppiche. Die Blumen werden mit Liebe akkurat auf die vorbereiteten Holzplatten gelegt.

Weiterlesen ....